Dienstag, 14. März 2017

Eat the Ball


Hallo meine Diamanten, vor ein paar Tagen erreichte mich ein ganz besonderes Paket von Eat the Ball. Die leckeren und einzigartigen Brötchen sind nicht wie die herkömmlichen Brötchen aus der Bäckerei, sie haben ganz außergewöhnliche Formen. Vorab liefere ich euch wie immer ein paar Informationen über das Unternehmen. Das Unternehmen Eat the Ball hat seinen Sitz in Salzburg, Österreich und wurde im Jahr 2007 gegründet. Die Frage vor vor der Gründung war, wieso es eigentlich keine Brotmarken gibt? Brot ist ein sehr wichtiges Lebensmittel und wird nur in generischen Kategorien angeboten. Nach einer Entwicklungszeit von fünf Jahren entschlossen sich die Gründer Michael Hobel und sein Partner Norbert Kraihamer, Eat the Ball im Jahr 2012 in Österreich auf den Markt zu bringen. 2013 erfolgten dann die ersten Schritte nach Deutschland und den USA und das Ziel ist es, die weltweit erste, echte Brotmarke zu etablieren. Die Basis der Herstellung bildet die innovative Technologie ''pro.ferment.iced''. Diese spezielle Technologie ermöglicht es, Brot in speziellen Formen herzustellen. Das leckere Brot von Eat the Ball muss nach Erhalt nur aufgetaut werden und ist schon ist es tagesfrisch wie vom Bäcker! Im Frischebeutel hält sich das aufgetaute Brot dann ca. 24 Stunden frisch. Das Brot kann aber auch nach Erhalt direkt wieder eingefroren werden, um es zu einem späteren Zeitpunkt aufzutauen und zu verzehren. Eat the Ball ist erhältlich bei vielen Einzelhändlern und Großhändlern in Österreich, Deutschland, Schweiz und in den USA. Auch in vielen Restaurants, auf Food Trucks, in Burger Lokalen und in Stadien wird bereits mit den leckeren außergewöhnlichen Brot von Eat the Ball gearbeitet. Aber natürlich könnt ihr auch die Produkte im eigenen Online-Shop bestellen, dort könnt ihr unter den folgenden Kategorien wählen.

- Earthball
- American Foodball
- Fußball
- Hockey Puck
- Baseball
- Volleyball 
- Baskedball
- Boosted Nuss-Nougat

Die verschiedenen Brote sind in zwei Varianten erhältlich:
- Original line: einfach gutes, wertvolles Brot
- Multi line: Bestes Multikorn, mit Multivitaminen und Mineralien










American Football, egal ob Football oder Fußball oder Volleyball, mit Eat the Ball hat man immer den richtigen Ball im Spiel. Wir waren sofort angetan von der Form des Brötchens, es war aus Mehrkornbrot, das Aufbacken im Backofen dauerte nur 15 Minuten und die Brötchen waren frisch wie vom Bäcker. Wie ihr auf den Bilder sehen könnt, waren unsere Brötchen als Burger zubereitet, dabei konnten wir unserer Fantasie freien lauf lassen. Als Burger eignen sich die American Football Brötchen nicht so, da unsere Burger schon echt wuchtig waren und die ganze Zeit das Brötchen umgekippt ist. Geschmacklich aber für uns drei ein echter Genuss, der sogar optisch direkt den Appetit anregt.
Earthball, ist Träger ihrer Botschaft und unterstreicht die Seriosität und Sinnhaftigkeit des Produktes. Hier dauerte das Aufbacken im Backofen ebenfalls 15 Minuten und die Brötchen waren frisch und sofort zu genießen. Diesmal haben wir daraus auch Burger gemacht allerdings BBQ Burger, da ich die Form einfach passend für BBQ Burger fand :D sehr lecker gewesen, konnte kaum ein unterschied schmecken zwischen den Weizenbrot und den Mehrkornbrot.
Boosted Nuss-Nougat, die bewährte Multi Rezeptur mit hochwertiger Nuss-Nougat Creme. Wir waren sehr Zufrieden mit diesen Produkt und ich muss sagen wir waren wirklich hin und weg vom Geschmack, auf der Verpackung stand man sollte die Brötchen ca. 15 Minuten erwärmen, was aber bei uns leider noch nicht so war wie wir es uns vorgestellt hätten, haben die Brötchen ca. 20 Minuten drin gelassen und die Nuss-Nougat Creme war so perfekt, nicht zu fest nicht zu weich, eine super Kalorienbombe, kann man auch sehr gut für ein sommerliches Picknick einstecken.



Wir waren super Zufrieden, da wir auch noch nie zuvor Brot in solch außergewöhnlichen Formen gesehen haben! Wir haben mitten in der Woche angefangen die ersten Brötchen zu belegen, es war wirklich ein abwechslungsreicher Abend, mit viel Spaß. Die Brötchen haben alle eine super Größe für kleine Burger oder schön belegte frische Brötchen. Wir waren alle drei sehr begeistert, nur allein schon von der Optik, aber auch der Geschmack hat uns überzeugt ich hab sie sogar trocken ohne Wurst,Käse oder sonstiges gegessen und das Brot war nicht zu trocken richtig lecker, Sehr Empfehlenswert und preislich vollkommen in Ordnung, hier werden wir in ein paar Wochen wieder bestellen, der Mindestbestellwert liegt bei 9,00€ ab einem Wert von 29,00€ entfallen die Versandkosten, die meisten Produkte werden als 4er Packung Angeboten und kosten ca. 4,99€ was ich absolut ok, finde.


ICH GEBE 5/5 HERZEN.

Kommentare: